Historie GOSMA

GOSMA WEBER Gruppe Werkzeugfabrik und Metallveredelung

Johann Weber gründete im Jahre 1933 den Betrieb. 1958 erfolgte die Erweiterung des Arbeitsprogramms auf Metallveredelung (Zink, Kupfer, Nickel, Chrom, Hartchrom, Phosphatieren, Brünieren, Silber, Zinn, chemisch Nickel in vollautomatischen Trommel- und Gestellanlagen).

  • 1983 wurde die Firma in eine GmbH umgewandelt.
  • Im Jahre 1988 erfolgte der Umzug in den Neubau und somit eine deutliche Erweiterung der Produktionsfläche.
  • 1995 Erweiterung der Fertigungstiefe durch Erwerb der dechant GmbH & Co. KG
  • Im Jahr 2001 wurde die ProMeta GmbH & Co. KG gegründet. Ziel des Unternehmens ist die Entgratung komplexer Werkstücke.
  • 2011 Übernahme der Schaal Unternehmen und Eingliederung in das Gesamtspektrum
Foto - Firmengründer
Foto - historisches Firmengebäude
Foto - einige Fahrzeuge aus dem damaligen Fuhrpark