Thermisches Entgraten

Die optimale Methode zum Entgraten von Teilen mit komplexer Geometrie und Gratbildung im Werkstückinneren. Besonders schonend und besonder sicher, gerade bei innenliegenden Graten. Hohe Kosteneinsparungen durch neue wirtschaftliche Verfahren. GOSMA arbeitet mit der modernsten termisch-chemischen Entgratungsmethode TEM von Bosch. GOSMA bietet universelles Entgraten für alle gebräuchlichen Werkstoffe wie Stahl, Gußeisen, Messing, Zink oder Aluminium-Legierungen nach folgenden Bearbeitungen: Drehen, Fräsen, Giessen, Räumen oder Schleifen.

Zum Verfahren:

In einer zylindrischen Glocke der Entgratungskammer wird durch einen chemischen Prozeß - Abbrennen eines Sauerstoff-Gemisches - bei kurzfristig hohen Temperaturen ein vollständiges Abglühen aller Partien mit großer Oberfläche und kleinem Volumen, d.h. der Grate, erreicht. Die Werkstücke selbst werden dabei nur mäßig erwärmt.

Natürlich gibt es auch bei diesem Spitzenverfahren gewisse Einschränkungen. Die Entgratungsqualität richtet sich einmal nach der Gratfuß-Dicke und nach dem Werkstoff. Bei Stahl und stahlähnlichen Werkstoffen kann man meistens von scharfkantigen Entgratungsergebnissen ausgehen. Bei besonders guten Wärmeleitern wie Aluminium-Legierungen muss mit leichten Verrundungen gerechnet werden. Bei reinem Aluminium, Magnesium oder Duroplasten berät GOSMA, welche gangbaren Lösungen möglich sind.


Hier ist besonders gut demonstriert, wie enge, schlecht zugängliche Zwischenräume sauber entgratet wurden.

Die unterschiedlichsten Branchen wie Automobil Pneumatik- und Hydraulik-Industrie, Luftfahrttechnik usw. haben sich die vielen Vorzüge der modernsten Entgratungsmethode TEM von Bosch zunutzen gemacht. Bei dieser Abbildung sieht man, dass selbst geschlitzte Teile und Bohrungsdurchdringungen nach der GOSMA-Behandlung einwandfrei wurden.

Schwierige Innenkonturen werden genauso gut entgratet wie außenliegende Partien.

Die unbestrittenen großen Vorteile sind:

  • Jetzt können auch an innenliegenden Problemzonen wirksame Entgratungen vorgenommen werden, die bisher nur mit großem lohnintensivem Aufwand meistens dazu noch unbefriedigend bewältigt werden mussten.
  • Selbst feste, schwer zerspanbare Werkstoffe sowie geometrisch komplizierte Konstruktionen mit meist stärkerer Gratbildung können ab sofort einwandfrei und kostengünstiger bearbeitet werde.
  • Ob Groß-Serien oder kleinere Losgrößen mit breiter Typenvielfalt - GOSMA bietet schnelle Durchlaufzeiten bei gleichmäßig guter Qualität.
  • Das große technische Know-How sichert in allen möglichen Fällen gleichmäßig gute Entgratungsergebnisse des ganzen Teils.